Detailhandel

Die Fleggaard Märkte bilden einen moderne Supermarktkette, die zugleich der größte Akteur im deutsch/skandinavischen Grenzhandel ist. Die Fleggaard Kette wurde 1989 gegründet und besteht heute aus acht Grenzsupermärkten, alle leicht aus Dänemark zu erreichen. Durchschnittlich haben die Fleggaard Grenzsupermarktmärkte eine Verkaufsfläche von 900 m² und bieten einen breite Palette von den gängigen Grenzhandelswaren bis hin zu Frischfleisch, Lebensmitteln und einer vielfältigen Auswahl an Non Food Produkten. Das Sortiment besteht hauptsächlich aus bekannten und oft dänischen Markenprodukten. Fleggaard verfügt auch über ein effizientes Pre-Order-Setup, bei dem Kunden ihre Einkäufe online zusammenstellen und zu einem gewünschten Zeitpunkt abholen können.

Zu Fleggaard

Billede
Billede

Calle ist die größte Grenzhandels-Supermarktkette gemessen an der Anzahl der Märkte an der deutsch / dänischen Grenze mit insgesamt neun Märkten. Hinzu kommt ein weiterer Markt am Hafen in Tallinn, Estland.

In den Märkten bieten wir eine große Auswahl der gängigen Grenzwaren wie Bier, Wein, Spirituosen, Softgetränke und Süßwaren sowie Lebensmittel- und Non Food Produkte.  

Calle verfügt auch über ein effizientes Pre-Order-Setup, bei dem Kunden ihre Einkäufe online zusammenstellen und zu einem gewünschten Zeitpunkt abholen können.

Zu Calle

Kontakt

Telefon: 72 30 30 30
Fax: 72 30 30 01
E-Mail: info@fleggaard.dk

Fleggaard Holding A/S

Skovbakken 10, Kollund
6340 Kruså
Dänemark
Zentrales Unternehmensregister
CVR nr.: 77 84 73 16

Über Fleggaard Holding

Der Fleggaard Konzern besteht aus einer Reihe Tochterunternehmen, deren Aktivitäten vom Einzelhandel, Großhandel und Leasing bis zu weiteren Aktivitäten innerhalb des Hotel- und Restaurantbetriebs und Online-Aktivitäten reichen.  

Der Fleggaard Konzern beschäftigt 1.750 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 950 Millionen Euro.

Weiterlesen